Feierliche Zeugnisausgabe für unsere Schulabgänger im Freien

Nicht in der Bachkirche, wie sonst traditionell, sondern auf dem Campus unseres Grundschulbereiches gab es am Samstag die Zeugnisse für unsere Schulabgänger.

Und so saßen alle 46 Schulabgänger brav auf ihren Stühlen vor der Rundbühne des Freigeländes - mit Abstand wohlgemerkt - und warteten auf ihre Zeugnisse. Hinter ihnen lagen Prüfungen, Abschlussarbeiten, Präsentationen und vieles mehr. Sie haben sich wacker geschlagen, die Absolventen des Jahrganges 2020 der EPS! Vor der Zeugnisausgabe standen Segensworte des Direktors der Stiftung, Herrn Pfr. Müller und eine Abschlussrede vom Schulleiter. Er rief noch einmal die Höhepunkte der vergangenen Jahre in Erinnerung und entließ die Schüler mit den auffordernden Worten, ihre Zukunft bewusst zu gestalten und die von der Schule vermittelten Werte zu beherzigen.

Nach der Zeugnisausgabe wurde gedankt: insbesondere den Eltern und den Klassenleitern der Abschlussklassen. Aber auch allen anderen Pädagogen und Mitarbeitern der EPS, die am Erfolg ihren Anteil hatten. Eine besondere Ehrung durch den Schulförderverein für ihre gezeigten Leistungen erhielten Annely, Tim und Pascal. Umrahmt wurde die Feier von unserer Schulband, die sowohl rockige, wie auch leise Töne anschlug.

Unseren Schulabgängern wünschen wir für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen!


Aktuelle Bilder

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.