Montessoripädagogik

Hilf mir, es selbst zu tun…

Das Lernkonzept unserer Schule geht auf Maria Montessori zurück. Einst für behinderte Kinder entwickelt, bietet diese Reformpädagogik heute tolle Entwicklungschancen für alle Kinder.
Im Zentrum steht die Achtung des Kindes mit seinen Fähigkeiten und seiner Lernbereitschaft. Der Unterricht wird nicht frontal gehalten, sondern das Kind wird zum Akteur und arbeitet weitestgehend selbständig. Der Lehrer wird zum Lernbegleiter des Kindes. Eine attraktive und auffordernde Lernumgebung lädt das Kind zum Forschen und Lernen ein.
Den Lernrhythmus bestimmt das Kind und auch, ob es mit anderen Schülern arbeitet und wie lange diese dauert. Wichtig ist nicht die bloße Wissensvermittlung, sondern die Entwicklung des Kindes als eigenständiges Individuum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen